Login
Landschaftsbild mit Schweizer Bergen und einer Schweizerfahne

Neu in der Schweiz

Sie befinden sich vor einem Umzug z. B. aus Deutschland in die Schweiz? Haben Sie ihn bereits hinter sich oder sind gerade mittendrin? Unsere Tipps, Services und Dienstleistungen rund um einen gut organisierten Umzug in die Schweiz helfen Ihnen weiter.
Mehr erfahren

Diese 4 Schritte machen Ihren Umzug in die Schweiz einfacher

Was müssen Sie bei einem Umzug in die Schweiz beachten? Was sind mögliche Herausforderungen? Ist dieser Schritt für Sie und Ihre Familie der richtige? Bei Comparis finden Sie umfassende Informationen:

Ihre Entscheidung steht fest: Sie wollen in der Schweiz leben. Nun beginnt die Umzugsplanung. Comparis bietet Ihnen neben Informationen auch Dienstleistungen, die Ihnen den Umzug erleichtern:

Es ist so weit: Der Umzug steht an. Mit Comparis vergessen Sie keine wichtigen Schritte.

Sie sind angekommen: Herzlich willkommen in der Schweiz! Nun wollen Sie Ihr neues Zuhause möglichst rasch einrichten und sich einleben. Comparis hilft Ihnen dabei mit Dienstleistungsvergleichen für viele Lebensbereiche. Zudem geben wir Ihnen Einblicke in die Kultur und Eigenheiten der Schweiz:

So hilft Ihnen Comparis beim Umzug in die Schweiz

Beim Umzug ist optimale Vorbereitung alles. Comparis hilft Ihnen dabei mit viel Wissen an einem Ort. Darüber hinaus finden Sie über unsere Seite auch Ihre neue Wohnung oder Ihr neues Haus – und Vergleiche für Lebensbereiche wie Versicherungen, Finanzen, Mobilität, Gesundheit oder Telekommunikation.

Hand mit Sternen

Wichtiges Know-how

Unsere Inhalte, Tipps und Vergleiche stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Handy mit Pop-ups

Umfangreiche Produktvergleiche

Finden Sie die für Sie passenden Dienstleistungen und Produkte im Vergleich.

Hände schütteln

Unabhängig & neutral

An Comparis ist weder der Staat noch ein anderes Unternehmen beteiligt. Comparis ist unabhängig und neutral.

Hand mit Sternen

Wichtiges Know-how

Unsere Inhalte, Tipps und Vergleiche stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Handy mit Pop-ups

Umfangreiche Produktvergleiche

Finden Sie die für Sie passenden Dienstleistungen und Produkte im Vergleich.

Hände schütteln

Unabhängig & neutral

An Comparis ist weder der Staat noch ein anderes Unternehmen beteiligt. Comparis ist unabhängig und neutral.

Vom 1. Umzugsgedanken bis zum Leben in der Schweiz

Ob Sie erst mit dem Gedanken spielen, kurz davor sind oder bereits in die Schweiz umgezogen sind: Bei uns finden Sie Tipps für die damit verbundenen Herausforderungen.

Praktisches Wissen für Ihren Umzug in die Schweiz

Es ist ein grosser Schritt, in ein fremdes Land zu ziehen. Diese praktischen Tipps helfen Ihnen vor und während des Umzugs in die Schweiz.

 

Das kostet eine Wohnung

Sie möchten wissen, wie viel eine Wohnung in der Schweiz kostet? Gibt es regionale Unterschiede? Comparis bringt Licht ins Dunkel.

Den passenden Job finden

Erfahren Sie, wo Sie einen passenden Job finden. Comparis erklärt zudem das Wichtigste zu den Arbeitsbedingungen in der Schweiz.

Formalitäten bei der Einreise

Bei der Einreise in die Schweiz müssen Sie schon vorgängig an einiges denken. Mit Comparis vergessen Sie nichts Wichtiges.

Fahrzeug einführen

Beim Umzug mit einem Fahrzeug gibt es von der Deklaration bis zur Zulassung einiges zu beachten. Hier finden Sie die Übersicht.

Häufig gestellte Fragen zum Umzug in die Schweiz

Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Sind Sie Bürger eines EU- oder Efta-Landes, können Sie sich drei Monate in der Schweiz aufhalten, um eine Arbeitsstelle zu finden. Danach sind Sie zum Aufenthalt berechtigt. Kommen Sie hingegen aus einem sogenannten Drittstaat, benötigen Sie bereits einen Arbeitsvertrag inklusive einer entsprechenden Arbeitsbewilligung bzw. einen Studienplatz. Übrigens: Angehörige ausländischer Personen dürfen sich unter Einhaltung gewisser Bedingungen ebenfalls in der Schweiz niederlassen. Als Angehörige gelten: Ehepartner, Kinder unter 21 Jahren und Angehörige, für die die eingewanderte Person ein Sorge- oder Pflegerecht hat. Weitere Informationen zu den Aufenthaltsbewilligungen in der Schweiz finden Sie hier.

  • Eine Aufenthaltsbewilligung (B-Ausweis) erhalten EU-/Efta-Staatsangehörige, wenn sie sich in einem unbefristeten oder mindestens 12 Monate dauernden Arbeitsverhältnis befinden. Diese Bewilligung ist 5 Jahre gültig sowie verlängerbar und kann zur Erhebung der Quellensteuer genutzt werden.

  • Die unbeschränkt gültige Niederlassungsbewilligung (C-Ausweis) erhalten ausländische Erwerbstätige aus EU-/Efta-Staaten dann nach 5 Jahren. Sie haben damit mit der Ausnahme des Stimm- und Wahlrechts die gleichen Rechte und Pflichten wie Schweizer.

Detaillierte Informationen finden Sie in diesem Comparis-Artikel.

Die Höhe des Steuerbetrags ist in der Schweiz von Kanton zu Kanton unterschiedlich und abhängig von verschiedenen Kenngrössen. Am besten nutzen Sie den Comparis-Quellensteuer-Rechner, um die für Sie zu erwartenden Steuern schnell und unkompliziert zu berechnen. Unser Rechner lässt Sie zudem Steuern über alle Kantone vergleichen.

Der ausländische Führerschein (auch oft Führerausweis genannt) ist während der ersten 12 Monate in der Schweiz gültig. Melden Sie sich innerhalb dieser Zeit bei Ihrem kantonalen Strassenverkehrsamt. Weiterführende Informationen sowie die für die Umschreibung benötigten Dokumente finden Sie in diesem Artikel. Weitere Informationen zur Einfuhr und Zulassung Ihres Autos haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Grundsätzlich ist es nicht notwendig, Schweizerdeutsch zu verstehen, da die Menschen in der Deutschschweiz auch Deutsch sprechen und alles in Deutsch angeschrieben steht. Alternativ freuen sich die Deutschschweizer, wenn Sie ein paar wenige schweizerdeutsche Wörter kennen. Wir haben Ihnen dafür ein kleines Wörterbuch zusammengestellt. Wenn Sie die Sprache lernen möchten, besuchen Sie doch z.B. einen preislich attraktiven Kurs in der Migros Klubschule.

Wichtig: Deutsch wird lediglich in der grössten Region gesprochen. Es gibt ebenfalls Französisch, Italienisch und Rätoromanisch.